Demo für Alle

Ehe und Familie vor! Stoppt Gender-Ideologie und Sexualisierung unserer Kinder


3 Kommentare

LSBT- und Genderindoktrination in Schulen – Wir sagen Nein!

Am kommenden Mittwoch, den 23. Juni, wird das EU-Parlament über einen Bericht des kroatischen Sozialisten Predrag Matić abstimmen, der es wirklich in sich hat. Neben der ungeheuerlichen Forderung eines „Menschenrechts auf Abtreibung“ und ungehindertem, kostenfreiem Zugang zu Abtreibungen in allen Mitgliedsstaaten, geht es im MatićBericht auch explizit darum, Familienschutz- und Lebensrechtsorganisationen, die sich gegen Gender und LGBT-Propaganda einsetzen – also z.B. DemoFürAlle – zu „bekämpfen“.

Weiterlesen


Leave a comment

Orban plant Beendigung der LGBT-Propaganda in Schulen

UPDATE (16.06.2021) Das Gesetz wurde mit 157 von 199 Stimmen angenommen. Ein linker, parteiloser Parlamentarier stimmte dagegen. Die linke Opposition verließ „aus Protest“ vor der Abstimmung den Sitzungssaal.

Im Zuge des neuen Gesetzes gegen Pädophilie will Ungarns Staatschef Viktor Orban übergriffiger LSBT-Propaganda im Aufklärungsunterricht in ungarischen Schulen einen Riegel vorschieben.

Weiterlesen


5 Kommentare

Leihmutterschaft ist eine barbarische Praxis

In Italien tobt seit Wochen eine große Polemik um den sog. Gesetzesentwurf Zan, der seinen Namen dem linken Abgeordneten und LGBT-Aktivisten Alessandro Zan verdankt. Das geplante Gesetz will angeblich Diskriminierung gegen Minderheiten, allen voran Homo- und Transsexuelle, bekämpfen, droht aber laut vielen Familienschützern, die Meinungsfreiheit massiv einzuschränken und sogar die Leihmutterschaft durch die Hintertür einzuführen.

Weiterlesen


Leave a comment

Das ist Kindesmissbrauch! – Hochkarätige Experten auf DemoFürAlle-Symposium

Fast 2000 Menschen haben am Samstag, den 17. April, unser inhaltlich schwergewichtiges Online-Symposium »Heikle Beziehungen: Sexualpädagogik und Kindesmissbrauch« im Livestream verfolgt. Wer Klärungen zur Missbrauchsprävention in der Pädagogik erwartet hatte, kam voll auf seine Kosten. Die Fülle spannender und bedeutender Informationen ging allerdings weit darüber hinaus. 

Weiterlesen


6 Kommentare

Die sexuelle Revolution missbraucht ihre Kinder

Foto: André Cros. LizenzCC BY-SA 4.0

Die aktuellen Inzestvorwürfe in Frankreich gegen einen einflussreichen Verfassungsrechtler lösen erneut eine Debatte über die breite Akzeptanz von Pädophilie in elitären 68er-Kreisen aus. Gleichzeitig wird der Skandal aber vor allem dafür genutzt, die Institution Familie an den Pranger zu stellen.

Weiterlesen


3 Kommentare

Indoktrination im Klassenzimmer

Zwanzig Jahre nach „Lieben, Kuscheln, Schmusen“ hat Sexualpädagogin Beate Martin wieder ein Buch für den Sexualkundeunterricht geschrieben. Mit schamverletzenden und suggestiven Übungen will sie Kinder und Jugendliche „sexuell bilden“ – an den Eltern vorbei.

Weiterlesen


Leave a comment

Kentlers Pädo-Pädagogik und sein Einfluss auf Pro Familia

Über Jahrzehnte veröffentlichte Pro Familia in ihrem Magazin zahlreiche pädofreundliche Artikel. Darüber hinaus pflegte sie eine enge Zusammenarbeit mit dem umstrittenen Sexualpädagogen und Pädophilenaktivisten Helmut Kentler, der sich zeitlebens für eine Abschaffung der Strafrechtsparagrafen 174 (sexueller Missbrauch von Schutzbefohlenen) und 176 (sexueller Missbrauch von Kindern) einsetzte.

Weiterlesen