Demo für Alle

Ehe und Familie vor! Stoppt Gender-Ideologie und Sexualisierung unserer Kinder


Leave a comment

Der Druck steigt: Neue Details zum KentlerGate

Das KentlerGate brodelt höher: Die pädosexuellen Netzwerke sind noch nicht aufgedeckt und die gefährliche „emanzipatorische Sexualpädagogik“ Helmut Kentlers wird in Kitas und Schulen weiterhin angewandt. Doch inzwischen sind neue wichtige Veröffentlichungen über Kentler erschienen und erhöhen den Druck:

Weiterlesen


3 Kommentare

Druckfrisches Flugblatt bestellen: „7 Gründe, warum die Grünen für Familien unwählbar sind“

Seit Jahren bestimmen die Grünen maßgeblich das Meinungsklima in Deutschland und obwohl sie nur in der Opposition waren, konnten sie auch politisch oft die Richtung bestimmen – mit katastrophalen Konsequenzen v.a. auch in der Familienpolitik. Mit der Bundestagswahl am 26. September rückt die Möglichkeit einer Regierungsbeteiligung der Grünen gefährlich nahe.

Weiterlesen


8 Kommentare

Schottland: Vierjährige als Zielscheibe der Transideologen

Seit dem 12.08.2021 hat jedes Kind an schottischen Schulen das Recht ohne Einflussnahme oder Zustimmung der Eltern seine „geschlechtliche Identität“ selbst zu bestimmen und auszuleben. Die schottische Regierung hat einen 70seitigen Leitfaden unter dem Titel „Supporting Transgender Pupils In Schools. Guidance for Scottish Schools“ für Schulen im Rahmen der Kampagne „Getting it right for every child“ veröffentlicht:

Weiterlesen


14 Kommentare

Normale Schule für alle: OHNE Maske, Impfung, Test! Jetzt Petition unterzeichnen!

Depressionen, Essstörungen, Lernrückstände, Bewegungsmangel etc.: Die Schulschließungen der letzten Monate waren für Kinder und Jugendliche besonders belastend, wie eine neue Studie des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung zeigt. Das Fazit ist eindeutig: Die Schulen müssen offen bleiben. Noch teilen diese Ansicht sogar die meisten Politiker. Aber nur zu einem sehr hohen Preis: Masken, Testen, Impfen.

Weiterlesen


Leave a comment

Jetzt die neueste Podcast-Folge von „Familie & Gedöns“ anhören!

Ein kontroverses Kinderschutzgesetz in Ungarn, ein bioethischer Dammbruch in Frankreich, ein fragwürdiges Positionspapier der katholischen Kirche und Transgender-Athleten in Tokio: Mit sportlichen und spannenden Themen meldet sich der Podcast „Familie & Gedöns“ nach kurzer Urlaubspause zurück.

Weiterlesen


2 Kommentare

Pointiert & Professionell: Neue Aufklärungsvideos für Familienschützer erstmals auf Deutsch

Ob in den Nachrichten, in Netflix-Serien, Castingshows oder auf YouTube: die Propaganda  läuft auf allen Kanälen. Die Gender- und LSBT-Ideologien sind nicht mehr nur Inhalt von Vorlesungen und Seminaren im akademischen Betrieb, sondern, verpackt in künstliche neue Sprache und bunte Bilder, in unseren Alltag eingedrungen. Dort prägen sie v.a. die Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen.

Weiterlesen


2 Kommentare

Matić-Bericht: Wieso stimmten die Abgeordneten von CDU/CSU für Abtreibung?

vor zwei Wochen hatten wir erfreut darüber berichtet, daß unser Protest sich gelohnt hatte, da die deutschsprachigen Abgeordneten der Fraktionen EVP, EKR und ID im EU-Parlament gegen den lebens- und familienfeindlichen Matic-Bericht gestimmt hatten, der aber auch ohne diese Stimmen leider eine Mehrheit fand. Allerdings wirft bei näherer Betrachtung das Abstimmungsverhalten einiger Abgeordneter große Fragezeichen auf.

Weiterlesen


2 Kommentare

Der Transgender-Hype greift um sich: Jetzt neue Aufklärungsbroschüre verbreiten!

Bei den Olympischen Spielen in Tokio wird der erste Transgender-Athlet bei den Frauen-Wettkämpfen teilnehmen. Die spanische Regierung will 16jährigen ohne Gutachten und ohne Einverständnis der Eltern erlauben, ihren Geschlechtseintrag zu ändern. Gleichzeitig bekennen immer mehr Menschen öffentlich, ihre Geschlechtsumwandlung zu bereuen.

Weiterlesen


1 Kommentar

Trotz Mehrheit für Matić-Bericht im EU-Parlament: Erfolgreicher Einsatz für Familie und Leben

Am Donnerstag stimmte das EU-Parlament leider für den Matić-Bericht. Die Mehrheit der EU-Abgeordneten sprach sich damit für Abtreibung als „Menschenrecht“ und für Gender- und LSBT-Indoktrination in Schulen aus. Diese Entscheidung ist ein weiterer Tiefpunkt in einer langen Reihe entsprechender Abstimmungen im EU-Parlament, das damit jedoch „lediglich den Ideologien folgt, die sich bereits in vielen Staaten durchgesetzt haben“, wie der Bundesverband Lebensrecht erklärt.

Weiterlesen