Demo für Alle

Ehe und Familie vor! Stoppt Gender-Ideologie und Sexualisierung unserer Kinder


3 Kommentare

Wichtiger Schritt im KentlerGate: Berlin entschädigt die Opfer und kündigt weitergehende Aufklärung an

Berlin zahlt „Marco“ und „Sven“, den beiden bekannten Opfern des pädosexuellen Kentler-„Experiments“, endlich eine finanzielle Entschädigung. Im Januar 2020 half DemoFürAlle mit einem Spendenaufruf „Marco“ und „Sven“, die notwendigen Gerichtskosten für eine Amtshaftungsklage gegen den Berliner Bezirk Tempelhof-Schöneberg zu sammeln, da die beiden mittellos sind und ein Antrag auf Prozesskostenhilfe abgelehnt wurde.

Weiterlesen


2 Kommentare

Wir haben es geschafft: Gefährliches Trans-Gesetz ist gestoppt!

Ein großartiger Erfolg: Das gefährliche Trans-Gesetz der Bundesregierung ist gestrichen. Die SPD-Bundestagsfraktion verkündete, sie habe die Verhandlungen mit der Union über die Reform des Transsexuellengesetzes abgebrochen. Das i-Tüpfelchen: In dieser Legislaturperiode soll sich daran nichts mehr ändern. Erst „mit neuen politischen Partnern“ wolle die SPD die Arbeit wiederaufnehmen.

Weiterlesen


Leave a comment

Immer mehr Geschlechtsamputationen bei jungen Mädchen: Wird der Jugendschutz durch neue Gendergesetze abgeschafft?

Es wäre zu viel verlangt, von den Anhängern der Gendertheorie zu erwarten, dass sie die tatsächliche Zahl der Geschlechter nennen könnten. Denn aus der Genderperspektive ist „Geschlecht“ eine Frage der Identität, die wandelbar, unbestimmt und vor allem „vielfältig“ ist. Ihr unumstößliches Dogma ist, dass die „binäre Geschlechtskonzeption“, also die Einteilung in Frauen und Männer, überholt ist und als Grundlage der öffentlichen Ordnung abgeschafft werden muss.

Weiterlesen


1 Kommentar

Diese Woche „Kinderrechte“-Debatte und Abstimmung im Bundestag: Jetzt Druck machen!

Jetzt müssen die Abgeordneten Farbe bekennen: Am kommenden Donnerstag, den 15. April, wird der Bundestag zum zweiten Mal über den „Kinderrechte“-Gesetzentwurf der Grünen debattieren und anschließend darüber abstimmen. Das erste Mal in dieser Legislaturperiode müssen die Abgeordneten eine Entscheidung zu den „Kinderrechten“ fällen.

Weiterlesen


4 Kommentare

DemoFürAlle-Umfrage: Wie Familien unter dem Lockdown leiden

Eine deutliche Mehrheit der Familien empfindet die Einschränkungen der Corona-Zeit als unnötig und belastend, wie eine große Umfrage von DemoFürAlle ergab. Außerdem bewerten sie die Arbeit der Bundesregierung für Familien als eindeutig negativ.

Weiterlesen


Leave a comment

Online-Symposium »Heikle Beziehungen: Sexualpädagogik und Kindesmissbrauch« am 17. April 2021

Seit Jahren fordert DemoFürAlle, daß die „emanzipatorische Sexualpädagogik“ aus den Schulen und Kitas verschwinden muß, denn sie atmet den pädokriminellen Geist ihres Erfinders Helmut Kentler. Dessen abscheuliche Machenschaften und Einflüsse wurden mittlerweile in zahlreichen Studien öffentlich belegt.

Weiterlesen


12 Kommentare

„The Great Reset“: Wie das Weltwirtschaftsforum Davos die LSBT-Ideologie vorantreibt

Der „Great Reset“ ist auf dem Vormarsch: Das Weltwirtschaftsforum in Davos verfolgt Pläne zur Neugestaltung der Welt im Zuge der Corona-Krise, die von den globalen Eliten aus Politik und Wirtschaft massiv unterstützt werden. Ein zentraler Bestandteil ist die weltweite Durchsetzung der LSBT-Ideologie.

Weiterlesen


1 Kommentar

Pornografie greift nach unseren Kinder – jetzt handeln!

Der rasant ansteigende Pornokonsum entwickelt sich zu einer öffentlichen Gesundheitskrise. Auch Kinder und Jugendliche kommen immer früher damit in Kontakt und sind dadurch zahlreichen Gefahren ausgesetzt. Eine Petition will im Angesicht der zunehmenden Digitalisierung die Politik zur Verantwortung ziehen, um Kinder und Jugendliche wirksam vor Pornografie zu schützen.

Weiterlesen


Leave a comment

Stoppt Leihmutterschaft: Offener Brief an Ursula von der Leyen

Gemeinsam mit mehreren europäischen Familienschutzorganisationen richtet DemoFürAlle einen Offenen Brief an die EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen. Die Unterzeichner fordern sie auf, die schrittweise Legalisierung von Leihmutterschaft in der Europäischen Union zu verhindern.

Weiterlesen