Staatsrechtler Christian Hillgruber: Grundgesetzänderung für „effektiven Kinderschutz“ nicht nötig

Zur Aufnahme von „Kinderrechten“ ins Grundgesetz sagt der Rechtswissenschaftler Prof. Dr. Christian Hillgruber in seiner Stellungnahme von 2013, „eine personelle Beschränkung von Grundrechten nach anderen Kriterien ist dem Grundgesetz jedoch unbekannt. Damit sind bereits auf Basis geltenden Verfassungsrechts Kinder umfassend … Staatsrechtler Christian Hillgruber: Grundgesetzänderung für „effektiven Kinderschutz“ nicht nötig weiterlesen