Demo für Alle

Ehe und Familie vor! Stoppt Gender-Ideologie und Sexualisierung unserer Kinder


Leave a comment

Orban plant Beendigung der LGBT-Propaganda in Schulen

UPDATE (16.06.2021) Das Gesetz wurde mit 157 von 199 Stimmen angenommen. Ein linker, parteiloser Parlamentarier stimmte dagegen. Die linke Opposition verließ „aus Protest“ vor der Abstimmung den Sitzungssaal.

Im Zuge des neuen Gesetzes gegen Pädophilie will Ungarns Staatschef Viktor Orban übergriffiger LSBT-Propaganda im Aufklärungsunterricht in ungarischen Schulen einen Riegel vorschieben.

Weiterlesen


Leave a comment

Damit die Geschichten der Opfer zählen – Symposium zur Aufarbeitung von Kindesmissbrauch

Über Jahrzehnte bestand in Berlin und ganz Deutschland ein breites pädosexuelles Netzwerk aus staatlichen und privaten Institutionen, Parteien, Gruppierungen, Wissenschaftlern und einzelnen Aktivisten. Zu diesem erschütternden Ergebnis kam Anfang des Jahres eine Vorstudie, deren Erkenntnisse und weitergehende Fragestellungen nun auf einem Symposium der Öffentlichkeit präsentiert wurden.

Weiterlesen


Leave a comment

Das ist Kindesmissbrauch! – Hochkarätige Experten auf DemoFürAlle-Symposium

Fast 2000 Menschen haben am Samstag, den 17. April, unser inhaltlich schwergewichtiges Online-Symposium »Heikle Beziehungen: Sexualpädagogik und Kindesmissbrauch« im Livestream verfolgt. Wer Klärungen zur Missbrauchsprävention in der Pädagogik erwartet hatte, kam voll auf seine Kosten. Die Fülle spannender und bedeutender Informationen ging allerdings weit darüber hinaus. 

Weiterlesen


Leave a comment

Wenn Kinder sexuell übergriffig werden

Sexuelle Übergriffe unter Kindern in Kitas sind keine Seltenheit. Doch die meisten Fachleute tun sich schwer damit, sexuelle Aktivitäten wie Doktorspiele zu unterbinden, obwohl diese oft der Ausgangspunkt für Grenzverletzungen sind. Vermutlich hängt es mit einer ideologisch geprägten Sicht zusammen, wonach Kinder sexuelle Erfahrungen untereinander machen sollten.

Weiterlesen


1 Kommentar

Pro Familia und die „Lust am Kind“

Der Verband pro familia, dem Marktführer in Sachen Sexualerziehung in Schulen und Kitas, veröffentlichte in seinen Vereinsmagazinen in den 80er und 90er Jahren „Beiträge, die Sex von Erwachsenen und Kindern gutheißen oder rechtfertigen“. Einer der Autoren, der in mehreren Beiträgen seine pädofreundlichen Ansichten verbreitete, war der Soziologieprofessor Rüdiger Lautmann.

Weiterlesen