Demo für Alle

Ehe und Familie vor! Stoppt Gender-Ideologie und Sexualisierung unserer Kinder


5 Kommentare

Abgründe des Missbrauchs: Brisante Details zur Studie über Pädo-Netzwerke

Der Ruf nach einer schonungslosen „Aufarbeitung“ von Kindesmissbrauch (v. a. in den Kirchen, aber auch in Sport und Kultur) geht von einer stillschweigenden Annahme aus, die historisch falsch ist. Es ist die Annahme, dass die Ächtung und Bestrafung von Kindesmissbrauch immer selbstverständlich gewesen sei und die Täter nur aufgrund von „Vertuschung“ ihres Treibens (straflos) davonkommen konnten. Aber das ist ein Irrtum, denn es ist noch gar nicht so lange her, dass Pädophilie in einflussreichen Kreisen als ein „Verbrechen ohne Opfer“ und pädophile Täter als „Opfer“ eines vermeintlich „repressiven“ Strafrechts galten. Eine Analyse von einem Gastautor.

Weiterlesen


Leave a comment

Der Druck steigt: Neue Details zum KentlerGate

Das KentlerGate brodelt höher: Die pädosexuellen Netzwerke sind noch nicht aufgedeckt und die gefährliche „emanzipatorische Sexualpädagogik“ Helmut Kentlers wird in Kitas und Schulen weiterhin angewandt. Doch inzwischen sind neue wichtige Veröffentlichungen über Kentler erschienen und erhöhen den Druck:

Weiterlesen


Leave a comment

Damit die Geschichten der Opfer zählen – Symposium zur Aufarbeitung von Kindesmissbrauch

Über Jahrzehnte bestand in Berlin und ganz Deutschland ein breites pädosexuelles Netzwerk aus staatlichen und privaten Institutionen, Parteien, Gruppierungen, Wissenschaftlern und einzelnen Aktivisten. Zu diesem erschütternden Ergebnis kam Anfang des Jahres eine Vorstudie, deren Erkenntnisse und weitergehende Fragestellungen nun auf einem Symposium der Öffentlichkeit präsentiert wurden.

Weiterlesen


Leave a comment

Vergiftete Mißbrauchsprävention: „Sexuelle Bildung“ à la Kentler/Sielert in katholischen Einrichtungen verhindern

Dieses Skandal-Papier geht nicht nur Katholiken an: Im April veröffentlichte die Bundeskonferenz der Präventionsbeauftragten der deutschen katholischen Bistümer ein verheerendes Positionspapier zur Prävention von sexuellem Missbrauch.

Weiterlesen


3 Kommentare

Voller Erfolg unserer #KentlerGate-Petition: Pädosexuelle Netzwerke werden bundesweit untersucht

Jetzt ist er da, der vollständige Erfolg unserer CitizenGO-Petition „Pädosexuelles Netzwerk aufdecken! #KentlerGate“! Nach unserer monatelangen Aufklärungskampagne hat die Jugend- und Familienministerkonferenz (JFMK) gestern beschlossen, unsere erste zentrale Forderung zur Aufarbeitung des KentlerGate zu erfüllen:

Weiterlesen


3 Kommentare

Wichtiger Schritt im KentlerGate: Berlin entschädigt die Opfer und kündigt weitergehende Aufklärung an

Berlin zahlt „Marco“ und „Sven“, den beiden bekannten Opfern des pädosexuellen Kentler-„Experiments“, endlich eine finanzielle Entschädigung. Im Januar 2020 half DemoFürAlle mit einem Spendenaufruf „Marco“ und „Sven“, die notwendigen Gerichtskosten für eine Amtshaftungsklage gegen den Berliner Bezirk Tempelhof-Schöneberg zu sammeln, da die beiden mittellos sind und ein Antrag auf Prozesskostenhilfe abgelehnt wurde.

Weiterlesen


Leave a comment

Das ist Kindesmissbrauch! – Hochkarätige Experten auf DemoFürAlle-Symposium

Fast 2000 Menschen haben am Samstag, den 17. April, unser inhaltlich schwergewichtiges Online-Symposium »Heikle Beziehungen: Sexualpädagogik und Kindesmissbrauch« im Livestream verfolgt. Wer Klärungen zur Missbrauchsprävention in der Pädagogik erwartet hatte, kam voll auf seine Kosten. Die Fülle spannender und bedeutender Informationen ging allerdings weit darüber hinaus. 

Weiterlesen


Leave a comment

Online-Symposium »Heikle Beziehungen: Sexualpädagogik und Kindesmissbrauch« am 17. April 2021

Seit Jahren fordert DemoFürAlle, daß die „emanzipatorische Sexualpädagogik“ aus den Schulen und Kitas verschwinden muß, denn sie atmet den pädokriminellen Geist ihres Erfinders Helmut Kentler. Dessen abscheuliche Machenschaften und Einflüsse wurden mittlerweile in zahlreichen Studien öffentlich belegt.

Weiterlesen