Demo für Alle

Ehe und Familie vor! Stoppt Gender-Ideologie und Sexualisierung unserer Kinder


2 Kommentare

Leihmutterschaft ist eine barbarische Praxis

In Italien tobt seit Wochen eine große Polemik um den sog. Gesetzesentwurf Zan, der seinen Namen dem linken Abgeordneten und LGBT-Aktivisten Alessandro Zan verdankt. Das geplante Gesetz will angeblich Diskriminierung gegen Minderheiten, allen voran Homo- und Transsexuelle, bekämpfen, droht aber laut vielen Familienschützern, die Meinungsfreiheit massiv einzuschränken und sogar die Leihmutterschaft durch die Hintertür einzuführen.

Weiterlesen


12 Kommentare

„The Great Reset“: Wie das Weltwirtschaftsforum Davos die LSBT-Ideologie vorantreibt

Der „Great Reset“ ist auf dem Vormarsch: Das Weltwirtschaftsforum in Davos verfolgt Pläne zur Neugestaltung der Welt im Zuge der Corona-Krise, die von den globalen Eliten aus Politik und Wirtschaft massiv unterstützt werden. Ein zentraler Bestandteil ist die weltweite Durchsetzung der LSBT-Ideologie.

Weiterlesen


4 Kommentare

Neue „LGBTIQ-Strategie“ der EU: Umfassende Attacke gegen Ehe und Familie

Die EU-Kommission holt zum schweren Schlag gegen Ehe und Familie aus: Im November stellte Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen die erste „Strategie zur Gleichstellung von LGBTIQ in der EU“ vor, um angebliche Ungleichheit und Diskriminierung zu bekämpfen.

Weiterlesen


Staatlich geförderte Indoktrination Minderjähriger: Das Netzwerk der „Sexualpädagogik der Vielfalt“

Der Griff nach unseren Kindern: In zwei Artikeln in der „Jungen Freiheit“ vom 18. und 25. September untersucht der Reporter Hinrich Rohbohm das deutschlandweite Netzwerk der LSBT-Lobby und der Vertreter der „Sexualpädagogik der Vielfalt“.

Weiterlesen


1 Kommentar

Die Milliardäre hinter der LSBT-Bewegung

Vor nicht allzu langer Zeit noch bestand die Bewegung, die sich für die Rechte von Homose­xuellen einsetzte, aus einer kleinen Gruppe, deren Mitglieder darum kämpften, ihre Neigungen innerhalb einer größeren heterosexuellen Kultur ausleben zu können. Ein Essay von Jennifer Bilek.

Weiterlesen


3 Kommentare

Staat versus Familie – Kinderhandel in Italien

Foto: Facebook (Ausschnitt)

Die Konflikte zwischen staatlichen Behörden und Familien sind mittlerweile in ganz Europa zu finden. Vor allem die Einschränkungen des Elternrechts und ungerechtfertigte Inobhutnahmen von Kindern betreffen längst nicht mehr nur Norwegen: Ausgehend von einer Untersuchung in der norditalienischen Kleinstadt Bibbiano im Sommer 2019 wurde ein ganzes Kinderhandel-Netzwerk aufgedeckt.

Weiterlesen


8 Kommentare

Internationale Transgender- und LSBT-Lobby plant Abschaffung des Elternrechts

Unter dem Radar die Eltern entrechten: Ein neues Dokument offenbart, wie die internationale Transgender- und LSBT-Lobby ohne öffentliche Aufmerksamkeit Gesetze ändern will, damit Minderjährige auch ohne Zustimmung ihrer Eltern ihr Geschlecht ändern können.

Weiterlesen


2 Kommentare

Millionen für die Indoktrination: Staatliche Förderung der Gender- und LSBT-Ideologie

An Universitäten, in Schulen, Sportvereinen, Cafés und Theatergruppen: In ganz Deutschland fördert die Bundesregierung zahlreiche Projekte zur Gender- und LSBT-Ideologie mit Steuergeld.

Weiterlesen