Demo für Alle

Ehe und Familie vor! Stoppt Gender-Ideologie und Sexualisierung unserer Kinder


5 Kommentare

Druckfrisches Flugblatt bestellen: „7 Gründe, warum die Grünen für Familien unwählbar sind“

Seit Jahren bestimmen die Grünen maßgeblich das Meinungsklima in Deutschland und obwohl sie nur in der Opposition waren, konnten sie auch politisch oft die Richtung bestimmen – mit katastrophalen Konsequenzen v.a. auch in der Familienpolitik. Mit der Bundestagswahl am 26. September rückt die Möglichkeit einer Regierungsbeteiligung der Grünen gefährlich nahe.

Weiterlesen


Leave a comment

Orban plant Beendigung der LGBT-Propaganda in Schulen

UPDATE (16.06.2021) Das Gesetz wurde mit 157 von 199 Stimmen angenommen. Ein linker, parteiloser Parlamentarier stimmte dagegen. Die linke Opposition verließ „aus Protest“ vor der Abstimmung den Sitzungssaal.

Im Zuge des neuen Gesetzes gegen Pädophilie will Ungarns Staatschef Viktor Orban übergriffiger LSBT-Propaganda im Aufklärungsunterricht in ungarischen Schulen einen Riegel vorschieben.

Weiterlesen


Leave a comment

Damit die Geschichten der Opfer zählen – Symposium zur Aufarbeitung von Kindesmissbrauch

Über Jahrzehnte bestand in Berlin und ganz Deutschland ein breites pädosexuelles Netzwerk aus staatlichen und privaten Institutionen, Parteien, Gruppierungen, Wissenschaftlern und einzelnen Aktivisten. Zu diesem erschütternden Ergebnis kam Anfang des Jahres eine Vorstudie, deren Erkenntnisse und weitergehende Fragestellungen nun auf einem Symposium der Öffentlichkeit präsentiert wurden.

Weiterlesen


3 Kommentare

Voller Erfolg unserer #KentlerGate-Petition: Pädosexuelle Netzwerke werden bundesweit untersucht

Jetzt ist er da, der vollständige Erfolg unserer CitizenGO-Petition „Pädosexuelles Netzwerk aufdecken! #KentlerGate“! Nach unserer monatelangen Aufklärungskampagne hat die Jugend- und Familienministerkonferenz (JFMK) gestern beschlossen, unsere erste zentrale Forderung zur Aufarbeitung des KentlerGate zu erfüllen:

Weiterlesen


3 Kommentare

Organisierter Kindesmissbrauch: Studie deckt Pädo-Netzwerke in Berlin auf

Eine neue Studie deckt weitere pädosexuelle Netzwerke auf und zeigt lange bestehende unheilvolle Verbindungen der Pädo-Lobby mit der Schwulenbewegung und linken Szene sowie mit renommierten Wissenschaftlern. Die Aufarbeitung darf aber hier nicht enden: Alle Akten müssen geöffnet und die Mitverantwortlichen genannt werden.

Weiterlesen


6 Kommentare

Die sexuelle Revolution missbraucht ihre Kinder

Foto: André Cros. LizenzCC BY-SA 4.0

Die aktuellen Inzestvorwürfe in Frankreich gegen einen einflussreichen Verfassungsrechtler lösen erneut eine Debatte über die breite Akzeptanz von Pädophilie in elitären 68er-Kreisen aus. Gleichzeitig wird der Skandal aber vor allem dafür genutzt, die Institution Familie an den Pranger zu stellen.

Weiterlesen


4 Kommentare

Masturbation und Körpererkundungen in Kitas

Neben Essen, Schlafen, Spielen sollen Kinder in der Kita nun auch Selbstbefriedigung und Doktorspiele mit Gleichaltrigen lernen. Dies stärke das Selbstwertgefühl der Kinder und fördere ihre Beziehungs- und Liebesfähigkeit. Das jedenfalls behauptet eine Sexualpädagogin von Dreist e.V., die Kindertageseinrichtungen zu sexualpädagogischen Konzepten schult und berät.

Weiterlesen


Leave a comment

#KentlerGate: Berliner CDU-Stadtrat fordert Entschädigung und Namen der Täter

Endlich tut sich was in Sachen #KentlerGate: Der Berliner CDU-Stadtrat Falko Liecke übernimmt die Forderungen der DemoFürAlle nach finanzieller Entschädigung der Opfer und lückenloser Aufklärung des pädosexuellen Kentler-„Experiments“.

Weiterlesen


Leave a comment

Kentlers Pädo-Pädagogik und sein Einfluss auf Pro Familia

Über Jahrzehnte veröffentlichte Pro Familia in ihrem Magazin zahlreiche pädofreundliche Artikel. Darüber hinaus pflegte sie eine enge Zusammenarbeit mit dem umstrittenen Sexualpädagogen und Pädophilenaktivisten Helmut Kentler, der sich zeitlebens für eine Abschaffung der Strafrechtsparagrafen 174 (sexueller Missbrauch von Schutzbefohlenen) und 176 (sexueller Missbrauch von Kindern) einsetzte.

Weiterlesen


1 Kommentar

Pro Familia und die „Lust am Kind“

Der Verband pro familia, dem Marktführer in Sachen Sexualerziehung in Schulen und Kitas, veröffentlichte in seinen Vereinsmagazinen in den 80er und 90er Jahren „Beiträge, die Sex von Erwachsenen und Kindern gutheißen oder rechtfertigen“. Einer der Autoren, der in mehreren Beiträgen seine pädofreundlichen Ansichten verbreitete, war der Soziologieprofessor Rüdiger Lautmann.

Weiterlesen