Demo für Alle

Ehe und Familie vor! Stoppt Gender-Ideologie und Sexualisierung unserer Kinder


4 Kommentare

4 Wege, wie Sie Ihre Kinder vor der Vereinnahmung durch die Linke schützen

Foto: Freepik (Ausschnitt)

Ein Debattenbeitrag von Katy Faust (USA): Unsere Kinder mit dem nötigen Rüstzeug für ihr Leben auszustatten, kann bedeuten, dass wir mit ihnen vorzeitig über schwierige und unangenehme Dinge sprechen müssen. Tun wir dies nicht, schützen wir sie nicht, sondern verurteilen sie dazu, von links vereinnahmt zu werden.

Weiterlesen


2 Kommentare

Familien im Lockdown: Gesprächsrunde mit Familien-Experten im Video

Trotz aller Warnungen und Kritik hat die Bundesregierung am vergangenen Montag wieder einen Lockdown verhängt. Für viele Familien ist diese unübersichtliche Situation eine erneute große Belastung: Manche Kitas und Schulen haben geöffnet, manche sind geschlossen, Maskenpflicht im Unterricht, frierende Kinder wegen Dauerlüften im Klassenzimmer uvm.

Weiterlesen


6 Kommentare

Stress und Sex im Kindergarten

Die Bedürfnisse des Kindes kreisen um Essen, Schlafen, Spielen, liebevolle Zuwendung – sie kreisen nicht um Sex. Warum muss das gesagt werden? Weil im Zuge der „sexuellen Befreiung“, die seit dem Durchbruch von 1968 immer weiter vorangetrieben wird, ein Recht des Kindes auf Sexualität proklamiert wird, welches Eltern und Erzieher angeblich zu erfüllen hätten. Ein Auszug aus Gabriele Kubys neuem Buch „Die verlassene Generation“.

Weiterlesen


Staatlich geförderte Indoktrination Minderjähriger: Das Netzwerk der „Sexualpädagogik der Vielfalt“

Der Griff nach unseren Kindern: In zwei Artikeln in der „Jungen Freiheit“ vom 18. und 25. September untersucht der Reporter Hinrich Rohbohm das deutschlandweite Netzwerk der LSBT-Lobby und der Vertreter der „Sexualpädagogik der Vielfalt“.

Weiterlesen


4 Kommentare

Vorbereitung zum Kindesmissbrauch: Wie Ämter Pädophilen zuarbeiten

„Die Erziehung zur Demokratie beginnt beim Naseputzen in der Kita“, titelte jüngst die Süddeutsche Zeitung. Sie bezog sich auf die Vorstellung eines Buches zur „Demokratiepädagogik in Kindertageseinrichtungen“, das anlässlich des 30. Jahrestages der UN-Kinderrechtskonvention vorgestellt wurde.

Weiterlesen


3 Kommentare

Sexualaufklärung im neuen Schuljahr? Fünf Tipps für Eltern

Der Sommer ist vorüber und der Schulunterricht in allen Bundesländern wieder in vollem Gange. Allen Kindern und Jugendlichen wünschen wir ein lehrreiches neues Schuljahr. Allen Eltern möchten wir vor allem eines ans Herz legen: Seien Sie wachsam!

Weiterlesen


10 Kommentare

„Alles queer macht der Mai“: Obszönes Theater für Schulklassen, sexualisierte Tänze für Kinder

„Alles queer macht der Mai“ – unter diesem Motto werden den ganzen Mai lang in Berlin „queere“ (also alles nicht-heterosexuelle) Workshops, Theaterstücke, Lesungen und vieles mehr angeboten. Der sogenannte queer history month versteht sich als „Bildungsangebot“ insbesondere für Schulen und Kinder und Jugendliche, sich intensiver „mit Aspekten geschlechtlicher und sexueller Vielfalt“ zu beschäftigen.

Weiterlesen


8 Kommentare

Erfolgreicher Elternprotest gegen schulische Sexualaufklärung ohne Aufsicht

Es lohnt sich, Einspruch zu erheben und für den Schutz der Kinder zu kämpfen: Nach dem Protest eines Vaters wurden externe Sexualkunde-Referenten von einer Wolfsburger Grundschule ausgeladen.

Weiterlesen


Elternproteste gegen übergriffigen Sexualkunde-Lehrplan in England

Trotz mehrerer Demonstrationen und einer erfolgreichen Petition verabschiedete das englische Parlament am 25. Februar einen neuen, übergriffigen Lehrplan für schulische Sexualaufklärung.

Weiterlesen