Demo für Alle

Ehe und Familie vor! Stoppt Gender-Ideologie und Sexualisierung unserer Kinder


8 Kommentare

Gesundheitsämter drohen mit Kindesentzug bei Corona-Verdacht

Das ist keine Dystopie, sondern unfassbare Wirklichkeit: Einzelne  Gesundheitsämter in Hessen, Baden-Württemberg und jetzt auch Mecklenburg-Vorpommern haben Eltern von 3- bis 11-jährigen Kindern schriftlich aufgefordert, ihre Kinder bei bloßem Verdacht auf eine Corona-Infektion von der Familie zu isolieren.

Weiterlesen


1 Kommentar

Wir haben für Sie demonstriert: Würzburg-Aktion und Studiogespräch „Familie geht vor!“

Wir waren mit jungen familienbegeisterten Aktivisten vom Bündnis #Familiegehtvor in Würzburg und haben unsere Netz-Demo-Forderungen stellvertretend für Sie und tausende Familien kraftvoll und farbenfroh auf die Straße gebracht:  Politikwende jetzt – Familie geht vor! 

Weiterlesen


9 Kommentare

Corona-Krise: Eine Chance für Heimunterricht?

Die Corona-Pandemie stellt unser gewohntes Leben auf den Kopf: Home Office, Quarantäne, soziale Distanz etc. Plötzlich sind alle Familienmitglieder zuhause – 24 Stunden, sieben Tage die Woche. Eine Situation, die man sonst nur aus den Sommer- oder Weihnachtsferien kennt. Mit einem entscheidenden Unterschied: Normalerweise müssten die Kinder jetzt Schulstoff pauken und für ihre Klausuren oder gar Abschlussprüfungen büffeln. Aber die Schulen sind dicht. Was also tun?

Weiterlesen


8 Kommentare

Internationale Transgender- und LSBT-Lobby plant Abschaffung des Elternrechts

Unter dem Radar die Eltern entrechten: Ein neues Dokument offenbart, wie die internationale Transgender- und LSBT-Lobby ohne öffentliche Aufmerksamkeit Gesetze ändern will, damit Minderjährige auch ohne Zustimmung ihrer Eltern ihr Geschlecht ändern können.

Weiterlesen


17 Kommentare

Elternrecht zum Abschuss freigegeben: Justizministerin Lambrecht legt Gesetzentwurf für „Kinderrechte“ im Grundgesetz vor

Die Katze ist aus dem Sack! Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) hat heute ihren Gesetzentwurf für die Aufnahme von „Kinderrechten“ ins Grundgesetz vorgelegt. Demnach soll Artikel 6 GG um einen neuen Absatz 1a erweitert werden mit folgendem Wortlaut:

Weiterlesen


3 Kommentare

„Kinderrechte“: Uneinigkeit über Grundgesetzänderung

Unsere Aufklärungskampagne zu „Kinderrechten“ wirkt. Die Bund-Länder-Arbeitsgruppe, die beauftragt ist, einen Entwurf für die Aufnahme von „Kinderrechten“ ins Grundgesetz anzufertigen, sollte laut „Der Spiegel“ am Montag zwar ihren Abschlussbericht vorlegen, habe sich aber bis dato immer noch nicht auf eine genaue Formulierung des Gesetzentwurfs einigen können.

Weiterlesen