Demo für Alle

Ehe und Familie vor! Stoppt Gender-Ideologie und Sexualisierung unserer Kinder


2 Kommentare

Matić-Bericht: Wieso stimmten die Abgeordneten von CDU/CSU für Abtreibung?

vor zwei Wochen hatten wir erfreut darüber berichtet, daß unser Protest sich gelohnt hatte, da die deutschsprachigen Abgeordneten der Fraktionen EVP, EKR und ID im EU-Parlament gegen den lebens- und familienfeindlichen Matic-Bericht gestimmt hatten, der aber auch ohne diese Stimmen leider eine Mehrheit fand. Allerdings wirft bei näherer Betrachtung das Abstimmungsverhalten einiger Abgeordneter große Fragezeichen auf.

Weiterlesen


3 Kommentare

LSBT- und Genderindoktrination in Schulen – Wir sagen Nein!

Am kommenden Mittwoch, den 23. Juni, wird das EU-Parlament über einen Bericht des kroatischen Sozialisten Predrag Matić abstimmen, der es wirklich in sich hat. Neben der ungeheuerlichen Forderung eines „Menschenrechts auf Abtreibung“ und ungehindertem, kostenfreiem Zugang zu Abtreibungen in allen Mitgliedsstaaten, geht es im MatićBericht auch explizit darum, Familienschutz- und Lebensrechtsorganisationen, die sich gegen Gender und LGBT-Propaganda einsetzen – also z.B. DemoFürAlle – zu „bekämpfen“.

Weiterlesen


Leave a comment

Orban plant Beendigung der LGBT-Propaganda in Schulen

UPDATE (16.06.2021) Das Gesetz wurde mit 157 von 199 Stimmen angenommen. Ein linker, parteiloser Parlamentarier stimmte dagegen. Die linke Opposition verließ „aus Protest“ vor der Abstimmung den Sitzungssaal.

Im Zuge des neuen Gesetzes gegen Pädophilie will Ungarns Staatschef Viktor Orban übergriffiger LSBT-Propaganda im Aufklärungsunterricht in ungarischen Schulen einen Riegel vorschieben.

Weiterlesen


9 Kommentare

Wo Unrecht zu Recht wird: EU droht „Menschenrecht“ auf Abtreibung / UNICEF behauptet, Kinder hätten „Menschenrecht“ auf Pornos

Die Sozialdemokratische Fraktion im EU-Parlament (EP) plant erneut eine massive Attacke auf den Familien- und Lebensschutz: Im Juni stimmt das EP über den Matić-Bericht ab. Damit soll Abtreibung als Menschenrecht und Bestandteil der staatlichen Gesundheitsvorsorge inklusive Einschränkung der Gewissensfreiheit von Ärzten, Sexualerziehung für Grundschüler auf Basis der schamverletzenden WHO-Standards uvm. beschlossen werden.

Weiterlesen


Leave a comment

Das ist Kindesmissbrauch! – Hochkarätige Experten auf DemoFürAlle-Symposium

Fast 2000 Menschen haben am Samstag, den 17. April, unser inhaltlich schwergewichtiges Online-Symposium »Heikle Beziehungen: Sexualpädagogik und Kindesmissbrauch« im Livestream verfolgt. Wer Klärungen zur Missbrauchsprävention in der Pädagogik erwartet hatte, kam voll auf seine Kosten. Die Fülle spannender und bedeutender Informationen ging allerdings weit darüber hinaus. 

Weiterlesen


Leave a comment

Online-Symposium »Heikle Beziehungen: Sexualpädagogik und Kindesmissbrauch« am 17. April 2021

Seit Jahren fordert DemoFürAlle, daß die „emanzipatorische Sexualpädagogik“ aus den Schulen und Kitas verschwinden muß, denn sie atmet den pädokriminellen Geist ihres Erfinders Helmut Kentler. Dessen abscheuliche Machenschaften und Einflüsse wurden mittlerweile in zahlreichen Studien öffentlich belegt.

Weiterlesen


Leave a comment

Wenn Kinder sexuell übergriffig werden

Sexuelle Übergriffe unter Kindern in Kitas sind keine Seltenheit. Doch die meisten Fachleute tun sich schwer damit, sexuelle Aktivitäten wie Doktorspiele zu unterbinden, obwohl diese oft der Ausgangspunkt für Grenzverletzungen sind. Vermutlich hängt es mit einer ideologisch geprägten Sicht zusammen, wonach Kinder sexuelle Erfahrungen untereinander machen sollten.

Weiterlesen


3 Kommentare

Indoktrination im Klassenzimmer

Zwanzig Jahre nach „Lieben, Kuscheln, Schmusen“ hat Sexualpädagogin Beate Martin wieder ein Buch für den Sexualkundeunterricht geschrieben. Mit schamverletzenden und suggestiven Übungen will sie Kinder und Jugendliche „sexuell bilden“ – an den Eltern vorbei.

Weiterlesen