Demo für Alle

Ehe und Familie vor! Stoppt Gender-Ideologie und Sexualisierung unserer Kinder


Leave a comment

Das ist Kindesmissbrauch! – Hochkarätige Experten auf DemoFürAlle-Symposium

Fast 2000 Menschen haben am Samstag, den 17. April, unser inhaltlich schwergewichtiges Online-Symposium »Heikle Beziehungen: Sexualpädagogik und Kindesmissbrauch« im Livestream verfolgt. Wer Klärungen zur Missbrauchsprävention in der Pädagogik erwartet hatte, kam voll auf seine Kosten. Die Fülle spannender und bedeutender Informationen ging allerdings weit darüber hinaus. 

Weiterlesen


Leave a comment

Online-Symposium »Heikle Beziehungen: Sexualpädagogik und Kindesmissbrauch« am 17. April 2021

Seit Jahren fordert DemoFürAlle, daß die „emanzipatorische Sexualpädagogik“ aus den Schulen und Kitas verschwinden muß, denn sie atmet den pädokriminellen Geist ihres Erfinders Helmut Kentler. Dessen abscheuliche Machenschaften und Einflüsse wurden mittlerweile in zahlreichen Studien öffentlich belegt.

Weiterlesen


4 Kommentare

Masturbation und Körpererkundungen in Kitas

Neben Essen, Schlafen, Spielen sollen Kinder in der Kita nun auch Selbstbefriedigung und Doktorspiele mit Gleichaltrigen lernen. Dies stärke das Selbstwertgefühl der Kinder und fördere ihre Beziehungs- und Liebesfähigkeit. Das jedenfalls behauptet eine Sexualpädagogin von Dreist e.V., die Kindertageseinrichtungen zu sexualpädagogischen Konzepten schult und berät.

Weiterlesen


Leave a comment

Kentlers Pädo-Pädagogik und sein Einfluss auf Pro Familia

Über Jahrzehnte veröffentlichte Pro Familia in ihrem Magazin zahlreiche pädofreundliche Artikel. Darüber hinaus pflegte sie eine enge Zusammenarbeit mit dem umstrittenen Sexualpädagogen und Pädophilenaktivisten Helmut Kentler, der sich zeitlebens für eine Abschaffung der Strafrechtsparagrafen 174 (sexueller Missbrauch von Schutzbefohlenen) und 176 (sexueller Missbrauch von Kindern) einsetzte.

Weiterlesen


6 Kommentare

Stress und Sex im Kindergarten

Die Bedürfnisse des Kindes kreisen um Essen, Schlafen, Spielen, liebevolle Zuwendung – sie kreisen nicht um Sex. Warum muss das gesagt werden? Weil im Zuge der „sexuellen Befreiung“, die seit dem Durchbruch von 1968 immer weiter vorangetrieben wird, ein Recht des Kindes auf Sexualität proklamiert wird, welches Eltern und Erzieher angeblich zu erfüllen hätten. Ein Auszug aus Gabriele Kubys neuem Buch „Die verlassene Generation“.

Weiterlesen


Leave a comment

Staatlich geförderte Indoktrination Minderjähriger: Das Netzwerk der „Sexualpädagogik der Vielfalt“

Der Griff nach unseren Kindern: In zwei Artikeln in der „Jungen Freiheit“ vom 18. und 25. September untersucht der Reporter Hinrich Rohbohm das deutschlandweite Netzwerk der LSBT-Lobby und der Vertreter der „Sexualpädagogik der Vielfalt“.

Weiterlesen


Leave a comment

Video: Stoppt Kentlers Sex-Pädagogik – DemoFürAlle-Bustour 2020

Als rollendes Großplakat gegen Kindesmissbrauch und Kentlers Sex-Pädagogik tourten junge Familien-Aktivisten von DemoFürAlle und CitizenGO mit dem orangefarbenen „Bus der Meinungsfreiheit“ im September 2020 durch Deutschland. Eine junge Mitfahrerin hat einen kurzen Videoclip von unserer Bustour produziert. Ansehen, teilen und verbreiten!

Weiterlesen


2 Kommentare

Sie ist da! Unsere neue Aufklärungsbroschüre zum pädokriminellen KentlerGate

Auf der DemoFürAlle-Bustour vorab getestet, dürfen wir sie nun zum Bestellen präsentieren: Unsere druckfrische Aufklärungsbroschüre „KentlerGate und dessen Folgen – Helmut Kentler und die pädokriminellen Grundlagen heutiger Sexualpädagogik in Schulen und Kitas“.

Weiterlesen